Home

Förderverein Hegnerhof

Aktuell

9. Repair-Café Kloten

Reparieren statt wegwerfen! Ob Mixer, Föhn, Computer, Kleider oder Spielsachen: Im Repair-Café Kloten reparieren Sie mit Hilfe von Profis kostenlos Ihre Lieblingsobjekte und geniessen dabei Kaffee & Kuchen.

Samstag, 27. Oktober, 10–14 Uhr
Im Hegnerhof, Dorfstrasse 63, Kloten

Kontakt: Bea Haslimeier, beahas(at)bluewin.ch

VO NÜT CHUNNT IMMERHIN NÜT – Schweizer Mundartlieder

Mettiwetti sind drei Geschwister aus Zürich, die nun schon seit bald 10 Jahren auf kleinere und grössere Bühnen klettern und mit ihrer akustischen Mundartmusik im Liedermacherstil Geschichten erzählen, die dann eben doch etwas anders Ausgehen als geplant.

Mit: Sara Mettler – Gesang, Perkussion, Ukulelebass, Banjo / Lukas Mettler – Gesang, Trompete, Akkordeon, Ukulelebass / Simon Mettler – Gesang, Gitarre

Wann: Samstag, 24. Oktober. 2018, 20 Uhr
Hegnerhof, Dorfstrasse 63, 8302 Kloten

Eintritt: Eintritt CHF 25 | CHF 20, Abendkasse | Café – Bar ab 19.30 Uhr
Vorverkauf: info@hegnerhof.ch | 079 771 32 51

Jahresthema 2018:
Quer – Querschnitt – in die Quere kommen…

Besuche uns im Repair Café, dem Café philosophe, dem Koffermarkt, den Theater- oder Musikaufführungen.

Hier gehts zum Programm!

Leitbild

Der Föderverein Hegnerhof ermöglicht ein Zusammenleben, gemeinsames Arbeiten, Lernen und Gestalten im Zentrum von Kloten – bodenständig und visionär. Er initiiert kulturelle Projekte und fördert den Austausch in den Bereichen der Künste, Gesellschaft und Umwelt. Weiterlesen…

visionen-in-der-schneise

Wir vermieten Räume für Feste, Hochzeiten, Firmenevents, Lieder & Tanz, Kurse & Meetings, Essen, Trinken…

Möchtest du den Kulturraum, den Kursraum oder das Café mieten?

161118-portrait-hegnerhof

161118-portrait-hegnerhof2

Letzte Veranstaltungen

Querfeldein – zu Fuss unterwegs in der Türkei!

Als Frau allein unterwegs in der Türkei… wie geht das?

Bea Haslimeier erzählt von einer mehrwöchigen Weiterwanderung auf dem Karischen Weg: vom wohltuenden Alleinsein, berührenden Begegnungen, absoluten Glücksgefühlen und von Momenten der Verzweiflung. Allein wandern – ist das mutig oder übermütig?

Wann: Freitag, 26. Oktober. 2018, 19.30 Uhr
Hegnerhof, Dorfstrasse 63, 8302 Kloten

Eintritt frei
Kollekte

Vernissage – Ausstellung: Bryan Cyril Thurston

BRYAN CYRIL THURSTON – ARCHITEKT,
RADIERUNGEN / COLLAGE/ AQUARELL / STAHLOBJEKT

HAPPENING: HANSPETER FREHNER – KOMPONIST
MIT BRYAN «DER RUF DER SCHWARZSCHNABELSTURMTAUCHER»

VERNISSAGE: SONNTAG, 30. SEPT. 2018, 14–17 Uhr
KULTURHAUS HEGNERHOF KLOTEN, DORFSTRASSE 63

AUSSTELLUNG BIS 30. OKTOBER 2018
JEWEILS SAMSTAG, 8 – 12 Uhr

INFO@HEGNERHOF.CH – N 079 771 32 51

DURCHQUEREN

Samstag, 1. September 2018
18.30 Uhr Essen: Gekocht von Flüchtlingen der NUK Opfikon-Glattbrugg (nur auf Voranmeldung): CHF 15
20.00 Uhr FlüchtlingsTheater Malaika:
Die «Mini-Weltschau»
Regie: Nicole Stehli, Brigitte Schmidlin
Hegnerhof, Dorfstrasse 63, Kloten

Eintritt Erwachsene / Mitglieder: CHF 20 / 15

Res.: 079 771 32 51 / info@hegnerhof.ch

MARMORIERKURS

bei der Künstlerin Janka Stemmle.  Flyer

Samstag den 14. Juli 2018, 13–17 Uhr,
mit Kaffeepause
Werkatelier, Kursraum Hegnerhof
Dorfstrasse 63, Kloten

Preis inkl. Materialien: CHF 100
etwa mit 5 bis 10 KursteilnehmerInnen
mit und ohne Vorkenntnissen

Anmeldung: janka.stemmle@gmx.ch

Begegnungsfest!

«We are the World» – Essen aus 30 Ländern
mit Bühnenprogramm: Tänze und Musik und
Kinderspielecke der Ludothek der VFK.

Sonntag 17. Juni 2018
ab 11.30 Uhr
Stadtplatz Kloten

Bruno Hächler – Best of Finn

Best of ‒ Finn ‒ Querschnitt aus 15 Jahren mit Bruno Hächler, Kinderliedermacher

Sonntag, 3. Juni, 15 Uhr
im Hegnerhof, Dorfstrasse 63, Kloten

Eintritt: Kinder / Erwachsene / Familien: CHF 10 / 15 / 30
Mitglieder: CHF 8 / 12 / 25

Café / Kasse: ab 14 Uhr
Vorverkauf: info@hegnerhof.ch / 079 771 32 51

Weitere Infos: www.brunohaechler.ch

Kloten packt aus

100 KlotenerInnen gruppieren sich im Scheinwerferlicht zu verschiedensten Fragen: «Wer ist in Kloten auf die Welt gekommen?» oder «wer ist aus einem Kriegsgebiet zugezogen?», oder «wer würde eigentlich gerne anderswo leben…?»

Tickets

Sa. 19./So. 20./Do. 24./Fr. 25./Sa., 26. Mai: Jeweils 19.30 Uhr/Stadtsaal Schluefweg, Schluefweg 10, Kloten

Weitere Infos: kloten-packt-aus.ch
(Der Förderverein Hegnerhof gehört zur Trägerschaft von «Kloten packt aus»)

Koffermarkt Hegnerhof Kloten

Im Kulturraum IFAHR präsentieren AusstellerInnen einen Quer-Schnitt ihrer Kofferschätze: Selbstgemachtes, Kunstvolles, Kreatives und Kulinarisches. Entdecken Sie einzigartige Geschenke für Freunde oder zur eigenen Freude!

Samstag, 14. April 2018, 10–16 Uhr (AusstellerInnen ab 9 Uhr)
Im Hegnerhof, Dorfstrasse 63, Kloten

Marktstandgebühr Erwachsene/Mitglieder/Kinder: CHF 20/15/5, Eintritt frei
Anmeldung AusstellerInnen bis 30. März 2018 an Milena Legnini: m.legnini@gmx.ch
(Platzzahl beschränkt. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt)

An die Grenzen gehen– in die Quere kommen – Geflüchtete Menschen und Volunteers erzählen

Wir erleben gerade jetzt die grösste humanitäre Katastrophe seit dem zweiten Weltkrieg. Über 65 Mio. Menschen sind auf der Flucht. Doch was heisst es, auf der Flucht zu sein? Welchen Herausforderungen begegnet man auf dem Weg? Reza erzählt dazu von seiner Reise von Afghanistan in die Schweiz.

Samstag, 27. Januar, 2018, 19.30 Uhr (Türöffnung 19 uhr)
Im Hegnerhof, Dorfstrasse 63, Kloten

Ensemble Ö!

SAISON 2017/2018 – Konzert im Hegnerhof, Samstag, 11. November 2017, 19.30h Einführung / 20 Uhr Konzert

In den Himmel schafft man es schon zu Lebzeiten

Programm

  • Claude Vivier (1948-1983) – Pièce pour Violon et Clarinette (1975)
  • Peter Eötvös (*1944) – Psy (1996) für Flöte, Violoncello und Klavier
  • Hans-Jürg Meier (1964-2015) –  la soglia sotto il soglio (2004/2005) für Violine, Violoncello und Klavier
  • David Sontòn Caflisch (*1974) – Attilas Nacht (2013 für Mezzosopran, Bassklarinette, Violine, Violoncello und Klavier
  • Alban Berg (1885-1935) – Klaviersonate op. 1 (1908) für Klavier solo

Eintritt: CHF 30 / 20
Abendkasse: Les Cafés ab 19 Uhr geöffnet
Reservationen: info@hegnerhof.ch / 079 771 32 51

Ensemble ö! mit:
Anne-May Krüger, Mezzosopran
Riccarda Caflisch, Flöte
Manfred Spitaler, Bassklarinette
David Sontòn Caflisch, Violine
Christian Hieronymi, Violoncello
Asia Ahmetjanova, Klavier

Frühere Einträge

15. September:
Duo «les deux canaches»: von oben – vo obe – dall’alto – en haut

8. September 2017:
Café philosophique

Nideröst & Söhne

5. Mai 2017
nideröst & söhne: zwüsched hüt & morn

4.Februar:
Der Tod ist doch das Letzte!

18.September:
Pilzexkursion

August 2015, SRF 1

Die Sendung über die Entstehung des Gartens DANDELION im Hegnerhof

Andere über uns